Wappen - Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen (Bukowina) e.V.

     

bukowinafreunde.de

Verbindungsplattform für Buchenlanddeutsche, deren Nachkommen und 
      an der Bukowina Interessierte weltweit    


               
 
                                             
 

Die ostdeutsche und osteuropäische Bibliothek
des Bukowina-Instituts Augsburg


Publikationen des  Bukowina-Instituts

Das Bukowina-Institut unterhält eine Bibliothek mit mehreren Tausend Bänden, die sich mit dem Thema Bukowina befassen. Interessenten können von Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 9-13 Uhr und nach Vereinbarung mit der Bibliothekarin Frau Neidhart in Verbindung setzen

Da bisher nur ein Teil der Literatur vor 2003 im Online-Katalog der Universitätsbibliothek  https://ubbx7.bib-bvb.de/InfoGuideClient.ubasis/start.do?Login=iguba  verzeichnet ist, können sich auswärtige Interessenten mit Ihren Anfragen auch direkt an die Institutsbibliothek wenden (Telefon und E-Mail-Adresse s. oben). Eine postalische Fernleihe von Werken, die nicht zu alt oder wertvoll für den Versand sind, ist möglich, falls der gesuchte Titel nicht über den regulären nationalen Fernleihverkehr erhältlich ist. Eine Recherchemöglichkeit, ob das Buch noch in anderen Bibliotheken vorhanden ist, bzw. ob es den Titel so überhaupt gibt, bietet der „Karlsruher Virtueller Katalog KVK“ der Universität Karlsruhe http://www.ubka.uni-karlsruhe.de/kvk.html, der den Bestand der deutschen und ausländischen Bibliotheksverbünde sowie der wichtigsten Zentralbibliotheken weltweit durchsuchen kann. Für den Überblick über die Fernleihmöglichkeiten ist die Beschränkung der Auswahl auf Deutschland sinnvoll.

Eine Fernausleihe ist über wissenschaftliche Bibliotheken und öffentliche Büchereien möglich. Wobei zumeist die Kosten in öffentlichen Büchereien höher sind. Daneben bieten viele wissenschaftliche Bibliotheken ihren Nutzern die Möglichkeit, Fernleihbestellungen per Internet von zu Hause aus zu tätigen und sich per E-Mail benachrichtigen zu lassen, so dass weniger Wege nötig sind. Zur Nutzung dieses Services ist ein Benutzerausweis nötig, der zumeist auch Nichtwissenschaftlern bzw. Nichtstudenten problemlos ausgestellt wird.

Dipl.- Bibl. Carola Neidhart (Augsburg, Januar 2010)

                                                                                Das Maerchen vom Buchenland mit Erklaerung.pdf

 PDF-Dateien:
Das Ansiedlungswesen in der Bukowina seit der Besitzergreifung durch Oesterreich unter Beruecksichtigung der Deutschen.pdf
Fleischmann - Ein Niederbayer in Fuerstenthal.pdf
Mikulicz - Sieben Geschwister im Fuerstenthaler Wald.pdf
Fleischmann - Ein Niederbayer in Fuerstenthal.pdf
Wiszniowski - Die Entstehung der deutsch-boehmischen Siedlung.pdf
Microsoft Word - Studien und Aufsaetze zum Thema Bukowina von Dr. Claus Stephani.pdf
                      
Volkslieder aus dem Buchenland
   

Bukowina-Literatur im Netz  

Bei books.google haben Sie für die Ansicht des Buches mehrere Möglichkeiten. Sie können zum Lesen den linken Rand ausblenden, vergrößern, blättern und skrollen (rollen). Probieren Sie es einfach aus.


books.google.de/books

Die Lipowaner in der Bukowina von J. Vinc. Goehlert von 1863
Czernowitzer Geschichten
Die Landschaft Bukowina: Das Werden einer Region an der Peripherie 1774-1918
 von Kurt Scharr
Bibliographie zur Kultur- und Landeskunde der Bukowina 1991-1995, Band 1  von Erich Beck
Czernowitz: die Geschichte einer untergegangenen Kulturmetropole von Helmut Braun
Ukraine von Thomas Gerlach, Gert Schmidt
Erinnerungen an Czernowitz: wo Menschen und Bücher lebten von Zvi Yavetz
Die Rumänisierung der Bukowina von Mariana Hausleitner
Der Raum und seine Texte: Konzeptualisierungen der Hucul'ščyna in der ... von Renata Makarska
Zwischen Pruth und Jordan: Lebenserinnerungen Czernowitzer Juden von Gaby Coldewey
Kleine Geschichte der Ukraine von Andreas Kappeler
Zeitschrift für das Gymnasialwesen, Band 7
Alphabetisches Verzeichnis aller Ortschaften Galiziens und der Bukowina
Lieder aus der Bukowina  von Ernst Rudolf Neubauer
Gesetz- und Verordnungsblatt für das Herzogtum Bukowina
Geschichte der Bukowina von Raimund Friedrich Kaindl
Kurt Scharr: Die Landschaft Bukowina (empfehlenswert)
 

 
  zurück zum Seitenanfang